• Stocky

Stephan Graus - Lesung "Die Welt Ab_Bilden"- 30 April




Liebe Ochsen Gäste

Am Samstag, dem 30. April findet seit langem wieder eine Lesung im Ochsen statt. Es ist mir eine grosse Freude meinen alten Freund Stephan Graus im Ochsensääli begrüssen zu können, der aus seinem Buch "Die Welt Ab_Bilden" vorlesen wird.


Die Welt Ab_Bilden ist ein Roman aus der Welt der schönen Künste. Erzählt wird vom Geschehen hinter den Kulissen der Hochkultur. Im Städtischen Kunstmuseum wird eine Sonderausstellung mit Meisterwerken aus allen Epochen vorbereitet. Um ein verkaufsförderndes Vermittlungsangebot bieten zu können, werden zusätzliche Museumsguides gesucht.


»Hmm. Haben Sie Probleme mit Frauen als Vorgesetzte?«

Mit dieser Frage beginnt die Karriere von Rafael Schulz im Städtischen Kunstmuseum. Seit dem Studium arbeits- und geldlos, sieht er seine Chance gekommen. Er stürzt sich in die Arbeit und lernt das Handwerk der professionellen Kunsterklärer. Schon bald kann er überzeugend darlegen, wann und wie die Leinwand vom blossen Trägermedium zum eigentlichen Handlungsraum der Farbe wird. Er kann über die Bedeutung monochromatischer Bildflächen parlieren und weiss die Auflösung des Gottesbegriffs durch die Darstellung der Mathematik in der abstrakten Malerei zu erklären.


Allein Kunst ist wichtig, Geld ist wichtiger und hinter den Kulissen wird mit allen Mitteln um Pfründe, Macht und Einfluss gekämpft. Vom Hype der Blockbuster-Ausstellung wollen viele profitieren und die Intrigen und Machtkämpfe kennen keine Grenzen. Über allem herrscht die wankelmütige Gunst der Geldgeber und Mäzene.


"Der Roman lässt sie hinter die Kulissen eines Museums blicken und schildert bis ins witzigste Detail die streckenweise chaotische Entstehungsgeschichte einer Ausstellung. Hoch amüsant auch, wie Graus das hochgestochene Geschwurbel parodiert, mit dem Katalogtexte, Bildbesprechungen und Gespräche unter Vernissage-Gästen in diesen Kreisen Fachwissen und Kompetenz vortäuschen." Roger Thiriet, buechercheck.com


"Köstliche Satire auf den Kunst_Museums_Betrieb, wo keiner der anderen die Butter auf dem Brot resp. das Bild in der Ausstellung gönnt." Hans-Dieter Amstutz, dieweltabbilden.ch/meinungen


»Die Welt Ab_Bilden« ist in Buchhandlungen und online erhältlich.

Weitere Informationen, Textprobe, LeserInnenstimmen: www.dieweltabbilden.ch.


Ort: Restaurant Ochsen/Oltingen im Ochsensääli 1. Stock

Begrüssung/Apéro: 18 Uhr Lesung: 18.30 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde)


Der Ochsen ist bequem mit dem ÖV zu erreichen, bzw. alle Wege führen nach Oltingen.


Anmeldung erwünscht.


Wer nach der Lesung zum Essen bleiben möchte, bitte reservieren.